Stomata spiegeln Habitat-präferenzen von Pflanzenarten wider

Die Aufgabe der Stomata ist es, die Balance zwischen der Aufnahme von CO2 und den dadurch bedingten Verlust von Wasser zu halten. Sie spielen somit eine essentielle Rolle für die Leistungsfähigkeit von Pflanzen. In dieser Studie untersuchten wir die stomatären Parameter (Größe, Dichte und Verteilung zwischen den Blattseiten) von 36 Arten entlang von zwei Höhengradienten und Breitengradienten und deren Zusammenhang mit Ellenberg‘s Indikatorewerten für Licht und Feuchte so wie die Diskriminierung von 13C die von der CO2 Konzentration im Innern des Blattes beeinflusst wird. Höhere Lichtpräferenz und niedrigere Feuchtigkeit war mit einer Gleichverteilung der Stomata zwischen den Blattseiten assoziiert, genauso wie eine höhere Wassernutzungseffizient. Stomatäre Merkmale spiegeln somit die Optimierung der CO2 Aufnahme sowie die Balance zwischen Wasserverlust und Photosynthese wider.

Details unter:

Bucher, S.F., Auerswald, K., Grün-Wenzel, C., Higgins, S.I., Jorge, J.G. und Römermann, C. 2017: Stomatal traits relate to habitat preferences of herbaceous species in a temperate climate. FLORA – Morphology, Distribution, Functional Ecology of Plants 229, 107-115

IMG_4507_2