Botanischer Garten Jena

Der Botanische Garten in Jena liegt im Zentrum der Stadt und ist eine Einrichtung der Friedrich-Schiller-Universität. Durch seine zentrale Lage kommt dem Garten eine wichtige Funktion als touristischer Anziehungspunkt und als „Grüne Lunge“ bei der Verbesserung des Stadtklimas zu. Auf 4,5 ha Grundfläche werden in Frei- und Gewächshausanlagen ca. 10.000 Pflanzenarten aus wichtigen Vegetationseinheiten der Erde kultiviert.

Öffnungszeiten

Der Botanische Garten Jena ist ganzjährig täglich außer am 24. und 31. Dezember geöffnet.

01.04. bis 31.10. von 10-19 Uhr
letzter Einlass 18.30 Uhr

01.11 bis 31.03. von 10-18 Uhr
letzter Einlass 17: 30 Uhr

Hunde sind auf dem gesamten Gelände des Botanischen Gartens nicht erlaubt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weitere Infos für Besucher

Neuigkeiten, Termine, Ankündigungen

Umtopfen und Pfropfen von Kakteen

gepfropfte Kakteen_2

Am 8. April 2017 gibt Tobis Pfeil einen Einblick in die Kultur und Pflege von Kakteen. Im Mittelpunkt stehen das richtige Substrat und für besonders ambitionierte Hobbygärtner das Pfropfen von schwierig zu kultivierenden Arten auf geeignete Unterlagen. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr am  Eingang zu den Gewächshäusern.

Veranstaltung

Orchideen: Umtopfkurs sowie Erkennen und Bekämpfen von Schädlingen

Orchideen sind besonders beliebte Zierpflanzen in zahlreichen Haushalten. Ihre Kultur und Pflege ist jedoch nicht immer einfach. Aufgrund des großen Interesses im letzten Jahr bietet Burkhard Witt erneut einen Umtopfkurs für Orchideen an. Alle Interessierten sind dazu aufgerufen eigene Pflanzen mitzubringen, die an Ort und Stelle “behandelt” werden. Der Kurs startet am 29. April um 10.00 Uhr am Eingang zu den Gewächshäusern.

Veranstaltung