Botanischer Garten Jena

Der Botanische Garten in Jena liegt im Zentrum der Stadt und ist eine Einrichtung der Friedrich-Schiller-Universität. Durch seine zentrale Lage kommt dem Garten eine wichtige Funktion als touristischer Anziehungspunkt und als „Grüne Lunge“ bei der Verbesserung des Stadtklimas zu. Auf 4,5 ha Grundfläche werden in Frei- und Gewächshausanlagen ca. 10.000 Pflanzenarten aus wichtigen Vegetationseinheiten der Erde kultiviert.

Öffnungszeiten

Der Botanische Garten Jena ist ganzjährig täglich außer am 24. und 31. Dezember geöffnet.

01.04. bis 31.10. von 10-19 Uhr
letzter Einlass 18.30 Uhr

01.11 bis 31.03. von 10-18 Uhr
letzter Einlass 17: 30 Uhr

Hunde sind auf dem gesamten Gelände des Botanischen Gartens nicht erlaubt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weitere Infos für Besucher

Neuigkeiten, Termine, Ankündigungen

Schmetterlinge, Frösche & Co – Tiere im Botanischen Garten

Dedrobates terribilis (8) [1600x1200]

Viele der ganz jungen Besucher im Botanischen Garten sind nicht unbedingt an den zahlreichen Pflanzenarten interessiert. Es gibt auch viele Tiere bei uns zu entdecken. Thomas Bopp gibt am 20. Mai 2017 einen Einblick in die Tierwelt des Botanischen Gartens und führt dabei auch hinter die Kulissen, um Fütterung, Pflege und Vermehrung zu erläutern. Treffpunkt für diese abwechslungsreiche Führung ist um 10.00 Uhr am Eingang zu den Gewächshäusern.

Veranstaltung

„Meine Blümchen haben Durst“ – Musikalische Führung durch den Botanischen Garten

Blümchen haben Durst

Lisa Raabe bietet in diesem Jahr eine Premiere der besonderen Art. Am 10. Juni 2017 wird es die erste musikalische Führung im Botanischen Garten geben. Im Mittelpunkt stehen bekannte und weniger bekannte Lieder, die ebenso bekannten und weniger bekannten Pflanzen gewidmet sind. Die Gärtnerin begleitet die Lieder auf dem Akkordeon. Willkommen sind nicht nur Besucher, die gerne singen, sondern auch die, die einfach nur zuhören möchten. Treffpunkt ist zunächst um 10.00 Uhr am Eingang zu den Gewächshäusern.

Veranstaltung

11. Pflanzen-Raritätenbörse

Raritätenbörse

Am Sonntag, 11. Juni 2017, findet im Botanischen Garten Jena von 10.00-17.00 Uhr zum 11. Mal eine Pflanzen-Raritätenbörse statt. Ca. 30 Aussteller unterschiedlicher Sparten bieten im schönen Ambiente des Freigeländes folgende Pflanzen zum Kauf an:

Kakteen & Sukkulenten, Orchideen, fleischfressende Pflanzen, Stauden, winterharte Kiwis, Gehölze, Steingartenpflanzen, Kübelpflanzen, Heil- und Gewürzpflanzen, Wasserpflanzen sowie Baumschulpflanzen.

Es ist nur der gewöhnliche Eintritt zu entrichten (4,00 EUR Erwachsene, 2,50 EUR ermäßigt).

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltung

Lichtbildervortrag: “Unter den Dschungel-Sirenen Taiwans”

Taiwan_Dschungel  (2)

Den Dschungel mit seinen speziellen Pflanzen, Tieren  und Geräuschen in verschiedenen Nationalparks auf Taiwan präsentiert Thomas Bopp in einem Lichtbildervortrag  am Freitag, 16.  Juni 2017  um 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00). Auch über Land, Leute & Kultur wird man  dabei einiges erfahren. Da nur maximal 25 Personen am Vortrag teilhaben können, wird um Voranmeldung unter Tel: 03641-949274 gebeten. Treffpunkt ist in der Eingangshalle des Botanischen Gartens.

Veranstaltung