Manitz Homepage

Dr. Hermann Manitz

Funktion Assoziierter Wissenschaftler

Anschrift 07743 Jena, Fürstengraben 1

Telefon +49 (0)3641 949284

Fax +49 (0)3641949282

E-Mail hermann.manitz@uni-jena.de

Arbeitsgebiete:

  • Systematik der Convolvulaceae
  • Flora von Cuba
  • botanische Nomenklatur und Bibliographie
  • Geschichte der Botanik


Vita

seit 2006 assoziierter Wissenschaftler am Herbarium Haussknecht der Friedrich-Schiller-Universität Jena (JE)
seit 1980 seit 1980 Kustos am Herbarium Haussknecht der Friedrich-Schiller-Universität Jena (JE)
seit 1965 wissenschaftlicher Assistent am Herbarium Haussknecht der Friedrich-Schiller-Universität Jena (JE), verantwortlich für Bibliothek, Archiv und Forschungssammlungen
1964-1965 wissenschaftlicher Assistent am Forstbotanischen Institut Tharandt
1959-1964 Studium der Biologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Publikationen

  • Greuter, W., Rankin Rodríguez, R. & Manitz, H. (2016): Convolculaceae. Pp. 98-105. In: Greuter, W. & Rankin Rodríguez, R., Espermatófitas de Cuba. Incentario preliminar, 2: Checklist. Berlin-Dahlem & La Habana.
  • Manitz, H. (2016): Die Anfänge der botanischen Zusammenarbeit zwischen Kuba und Deutschland vor 1989. Pp. 20-24. In: Grotz, K. & Fuentes Bazan, S. (ed.), Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik. Berlin: Botanischer Garten und Botanisches Museum.
  • Hellwig, F. H. & Manitz, H. (2014): In memoriam Friedrich Karl Meyer. Haussknechtia 13: 5-12.
  • Manitz, H. (2014): Bibliographische Notizen III. Haussknechtia 13: 111-112.
  • Manitz, H. (2012 [„2011“]): „Entdeckungen zu machen, überließ er der Neuzeit“ – Johann Matthäus Bechsteins Beiträge zur Forstbotanik. Pp. 35-44. In: Mötsch, J. & Uloth, W. (ed.), Johann Matthäus Bechstein (1757-1822) und die Forstbotanik. Remagen-Oberwinter: Kessel.
  • Heinrich, W. & H. Manitz (2010): Verzeichnis der wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen von Frau Dr. Helga Dietrich. Rundbrief Arbeitskreis Heimische Orchideen Thüringen 80: 5-24.
  • Manitz, H. (2009): Heinrich Bernhard Ruppius (1688-1719) und seine „Flora Jenensis“. Pp. I-III. In: Ruppius, H. B. (1726): Flora Jenensis. Reprint Saarbrücken: Fines Mundi.
  • Manitz, H. (2008): Otto Schwarz 1900-1983. Feddes Reperto­rium 119: 118-120.  
  • Manitz, H. (2008): Der wissenschaftliche Nachlass Werner Roth­malers im Herbarium Haussknecht Jena (JE). Feddes Re­pertorium 119: 301-309.
  • Manitz, H. (2006): Einführung. Pp. 7-8. In: Schönheit, F. C. H.: Ta­schenbuch der Flora Thüringens. Rudolstadt 1850. Reprint. Jena: Weissdorn-Verl.
  • Zündorf, H.-J., Manitz, H. & Gradstein, S. R. (2005): Riclef Grolle (1934-2005) – life, work and collections of an outstanding hepaticolist. Cryptogamie, Bryol. 26: 5-27.
  • Hellwig, F. & H. Manitz (2004): Tagung zum Leben und Wirken von M. Goldschmidt auf Point Alpha bei Geisa in der Rhön am 15. November 2003. Haussknechtia 10: 403.
  • Zündorf, H.-J. & Manitz, H. (2004): Zum Tod von Riclef Grolle (1934-2004). Herzogia 17: 7-18.
  • Manitz, H. (1999): Bibliography of the flora of Cuba. A survey of systematic and phytogeographical literature concerning the vascular plants in Cuba and the Caribbean region. König­stein/Taunus: Koeltz Scientific Books. 1008 S. (Regnum Vegetabile Vol. 136)
  • Manitz, H. (1999): Thüringer Bibliotheks– und Landesbibliothek – Zweigbibliothek im Herbarium Haussknecht. Pp. 172–176. In: Krause, F. (ed.) Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland 20. Hildesheim & al.: Olms-Weidmann.
  • Manitz, H. (1999): Frühe Stammbaumdarstellungen in der Botanik. Verh. Gesch. Theorie Biol. 4: 89-104.
  • Manitz, H. (1999): Das Herbarium Haussknecht – ein botanisches Museum von seiner privaten Gründung zu einer Universitätseinrichtung. Verh. Gesch. Theorie Biol. 3: 191–196.
  • Gutiérrez Amaro, J., Arias Granda, I., Manitz, H. & Aguilar Celpa, E. (1998 [„1996-1997“]): Los tipos del Herbario “Prof. Dr. Johannes Bisse” del Jardín Botánico Nacional (HAJB): I. Revista Jard. Bot. Nac. Univ. Habana 17/18: 21-50.
  • Manitz, H. (1992): Bibliographie der Verbreitungskarten cubani­scher Gefäßpflanzen, Supplement 5. Beiträge zur Phytota­xonomie (Jena) 15: 127-165.
  • Manitz, H. & L. Lepper (1992): Anhang 2. Zusammenstellung der mehrtägigen Sammel-Exkursionen und -Expeditionen mit Beteiligung von Mitarbeitern des Wissenschaftsberei­ches Phytotaxonomie der Sektion Biologie (Jena) und des Bereiches Botanik und Arboretum des Naturkundemuseums (Berlin). Beiträge zur Phytotaxonomie (Jena) 15: 41-43.
  • Manitz, H. (1990): Die Publikationen der Thüringischen Botanischen Gesellschaft. Haussknechtia 5: 79–83.
  • Hilbig, W. & Manitz, H. (1989): Zur Verbreitung und Vergesellschaftung von Merremia sibirica (L.) Hall. f. in der Mongolei. Flora 183: 57-63.
  • Manitz, H. (1988): Zur Kultur der Convolvulaceae im Botanischen Garten Jena. Wiss. Z. Friedrich–Schiller–Univ. Jena, Naturwiss, Reihe 37: 79-82.
  • Manitz, H. (1988): Die Typuslokalität von Calycogonium floribundum Borhidi (Melastomataceae). Revista Jard. Bot. Nac. Univ. Habana 9(1): 3–7.
  • Huneck, S., Bohlmann, F., Jakupovic, J. & Manitz, H. (1987): Inhaltsstoffe von Evolvulus arbuscula ssp. canus. Pl. Med. 53: 217-219.
  • Manitz, H. (1986): Zu den Aufgaben wissenschaftlicher Herbarien im Rahmen des botanischen Artenschutzes. Veröff. Naturhist. Mus. Schleusingen, Sonderh. Artenschutz: 15–17.
  • Manitz, H. (1985): Verzeichnis der wissenschaftlichen Arbeiten von Prof. Dr. Johannes Bisse. Feddes Repert. 96: 500-502.
  • Manitz, H. (1985): Über die Gattung Shaferocharis Urban (Rubiaceae) in Cuba. Feddes Repert. 96: 661–662.
  • Lippold, H. & Manitz, H. (1984 [„1983“]): Die Gattung Echites P. Br. (Apocynaceae) in Cuba. Wiss. Z. Friedrich-Schiller-Univ. Jena, Math.-Naturwiss. Reihe 32: 883-890.
  • Manitz, H. (1984 ["1983"]): Eine neue Unterart von Evolvulus arbuscula Poir. in Lam. (Convolvulaceae) aus Hispaniola. Wissen­schaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Reihe 32: 891-894.
  • Manitz, H. (1984 ["1983"]): Die Cytologie der Convolvulaceae und Cu­scutaceae I. Zusammenstellung der bekannten Chromoso­menzahlen. Wiss. Z. Friedrich-Schiller-Univ. Jena, Math.-Naturwiss. Reihe 32: 915-944.
  • Manitz, H. & H. Dietrich (1983): Verzeichnis der Veröffentlichun­gen von Prof. Dr. Dr. h. c. Otto Schwarz. Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathema­tisch-Naturwissenschaftliche Reihe 32: 843-848.
  • Manitz, H. (1983): Zur Nomenklatur einiger Convolvulaceae und Cuscutaceae I. Feddes Repert. 94: 173-182.
  • Manitz, H. (1983 [„1982“]): Die Arten der Gattung Evolvulus L. in Cuba. Revista Jard. Bot. Nac. Univ. Habana 3 (3): 103 127.
  • Casper, J., H. Manitz & F. K. Meyer (1982): In memoriam Hans Lippold 1932-1980. Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathematisch-Natur­wissenschaftliche Reihe 31: 191-194.
  • Manitz, H. (1982): Zur Autorschaft von Dinema cubincola. Or­chidee (Hamburg) 33: 80-82.
  • Manitz, H. (1982): Bibliographische Notizen II. Wissenschaft­liche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Reihe 31: 259-265.
  • Manitz, H. (1979): Morphologische Besonderheiten bei einigen cubanischen Convolvulaceen. Wissenschaftliche Zeit­schrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathema­tisch-Naturwissenschaftliche Reihe 28: 653-658.
  • Manitz, H. (1978): Zur Verbreitung von Dichondra micrantha Urb. (Convolvulaceae). Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathematisch-Naturwis­senschaftliche Reihe 27: 27-33.
  • Manitz, H. (1978): Bibliographie der Verbreitungskarten cubani­scher Gefäßpflanzen. Beiträge zur Phytotaxonomie (Jena) 6: 171-221. (Wiss. Beitr. Friedrich-Schiller-Univ. Jena)
  • Manitz, H. (1977): Was ist Ipomoea violacea L.? Feddes Reper­torium 88: 265-271.
  • Manitz, H. (1976): Zur Lectotypisierung der Namen einiger Convolvulaceen- und Cuscutaceen-Gattungen. Feddes Repert. 87: 311-317.
  • Manitz, H. (1976): Friedrich Ehrhart und die Publikation des „Supplementum Plantarum“ von Linné filius. Taxon 25: 305–322.
  • Casper, J. & H. Manitz (1975): Beiträge zur Taxonomie und Chorologie der mitteldeutschen Utricularia–Arten 2. Andro­sporogenese, Chromosomenzahlen und Pollenmorphologie. Feddes Repertorium 86: 211-232.
  • Manitz, H. (1975): Bibliographische Notizen. Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathema­tisch-Naturwissenschaftliche Reihe 24: 499-503.
  • Manitz, H. (1975): Die „Flora Gerensis“ von C. F. G. Zabel, ein vergessenes Manuskript aus den Anfängen der ostthüringi­schen Lokalfloristik. Veröffentlichungen der Museen der Stadt Gera, Naturwissenschaftliche Reihe 2/3: 111-114.
  • Manitz, H. (1975): Friedrich Ehrhart’s botanische Publikationen. Taxon 24: 469-474.
  • Manitz, H. (1974): Zur Lectotypisierung der Namen einiger Con­volvulaceen-Gattungen. Feddes Repertorium 85: 629-640.
  • Manitz, H. (1974): Zu Begriff und Inhalt taxonomischer Kategorien und nicht-taxonomischer Einheiten. Pp. 91-103. In: Vent, W. (ed.) Widerspiegelung der Binnenstruktur und Dynamik der Art in der Botanik. Berlin: Akademie-Verl.
  • Manitz, H. (1971): Beiträge zur Pollenmorphologie und Systematik der Convolvulaceen-Gattungen Maripa und Mouroucoa. Feddes Repert. 82: 167-181.
  • Heinrich, W. & H. Manitz (1970): Die unter Anleitung von Prof. Dr. Otto Schwarz angefertigten Habilitationen, Dissertatio­nen nen, Diplom- und Staatsexamensarbeiten. Wissenschaft­liche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Reihe 19: 459-465.
  • Manitz, H. (1970): Zur Darstellung der Abstammungsverhältnisse durch die taxonomischen Kategorien. Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathema­tisch-Naturwissenschaftliche Reihe 19: 393-399.
  • Manitz, H. (1969): Beiträge zur Pollenmorphologie der Convolvulaceae s.l.. Wiss. Z. Friedrich-Schiller-Univ. Jena, Math.-Naturwiss. Reihe 17: 387-390.
  • Manitz, H. (1968): August Wilhelm Dennstedt’s Schlüssel zum Hortus Indicus Malabaricus. Taxon 17: 496-501.